Bericht zur Ortsmeisterschaft 2018

Die Sattledter Tennis Ortsmeisterschaften 2018 fanden heuer im August statt und wurden am Finalwochenende am 30.8. und 01.09.2018 zu Ende gespielt. Insgesamt nahmen über 30 Spieler und Spielerinnen an den Wettkämpfen teil. Die 3. Plätze konnten wegen Schlechtwetter leider nicht ausgespielt werden.

 

Damen

  • Ortsmeisterin der Damen wurde schon zum wiederholten Male Monika Friedl, die Karla Schmidhuber im Finale keine Chance lies.
  • 3. wurde Gudrun Pollhammer und Resi Baumgartner!

Herren

  • Bei den Herren gab es einen A-Bewerb und einen B-Bewerb.
  • Den A-Bewerb konnte Volker Werner-Tutschku zum 2. Mal nach 2015 für sich entscheiden, in dem er sich gegen Fabian Zehetner in einem spannenden Finale durchsetzen konnte. Geteilter 3. wurde Andreas Kapeller-Linsbod und Patrick Zehetner.
  • Für eine Überraschung sorgte indessen Benjamin Haim, der den B-Bewerb in einem 3-Satz-Krimi gegen Alexander Mandl gewinnen konnte. 3. wurden Moussa Soumah und Bernhard Dopona.

Doppel

  • Beim Doppelbewerb gab es auch eine Überraschung: der erst 14-jährige Pascal Mühlgrabner mit seinem Doppelpartner Volker Werner-Tutschku rangen im Finale die favorisierten Monika Riegler und Andrea Neumitka nieder.
  • 3. wurden die Paarungen Mandl/Dopona und Zehetner P./Haim.

 

Im Großen und Ganzen eine äußerst erfolgreiche Ortsmeisterschaft!

 

Die Siegerehrung findet am 14. Oktober 2018 im Rahmen des „Mascherlturniers“ am Tennisplatz in Sattledt statt. Wir freuen uns auf viele Gäste!

 

Der UTC Raika Sattledt